Aktuelle Information zum Coronavirus

 

Oberstes Ziel jetzt – die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen!

 
Breitet sich das neuartige Coronavirus ungehindert aus, erkranken in kurzer Zeit so viele Menschen, dass die Krankenhäuser überfüllt werden und die medizinische Versorgung zusammenbrechen kann.
 
Deshalb zielen derzeit sämtliche Anstrengungen von Regierung, Behörden und des Gesundheitssystems darauf ab, die rasante Zunahme täglicher Neuinfektionen zu verlangsamen.
 
Durch Anpassung des Verhaltens – möglichst viel zu Hause bleiben, Fachleute sprechen auch  von “sozialer Distanzierung” – können Sie dazu beitragen, dass sich das Virus langsamer verbreitet.
 
Damit leisten Sie Ihren Beitrag, Menschenleben zu retten und auch ältere und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen, die von dem Coronavirus stärker betroffen sind als alle anderen.
 
Darüber hinaus bleibt das Beachten einer guten Hygiene (Richtig Händewaschen, Husten und Niesen) weiterhin von großer Bedeutung.
 
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Nachrichten & Berichte

Aktuelles

Coronavirus Berlin Verordnung

Neue Verordnung des Senats zur Corona-Krise aus der Senatssitzung vom 17. März 2020 tritt am 18. März in Kraft. In Ergänzung der Maßnahmen aus der Verordnung vom 14. März: „Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin“ hat der Berliner Senat verschiedene Maßnahmen beschlossen: mehr…
Aktuelles

Die große Liebe für die zweite Lebenshälfte finden

Viele ältere Menschen stehen als Singles da, wenn das Leben erst richtig los geht: Große Themen wie Hausbau, Karriere und Kindererziehung sind erledigt. Zum Glück fehlt nur noch eine neue Liebe, mit der man die zweite Lebenshälfte genießen kann. mehr…

Bleiben Sie zu Hause. Helfen Sie mit, das Coronavirus zu stoppen!